Externe SSD mit 500 GB Speicherkapazität:

 Samsung Portable T3Transcend SSD StoreJet SJM500Western Digital My Passport SSDIntenso Portable SSDSanDisk Extreme 900
NameSamsung Portable SSD T3Transcend SSD StoreJet SJM500Western Digital My Passport SSDIntenso Portable SSDSanDisk Extreme 900
Speicher500 GB512 GB512 GB512 GB480 GB
AnschlussUSB 3.1 Gen. 1 Typ CUSB 3.0 (USB 3.1 Gen 1), Thunderbolt (10 Gbit/s)USB 3.1 Gen 2USB 3.0USB 3.1 Gen. 2 Typ C
DateissystemexFATHFS+exFATFAT32exFAT
max. Geschwindigkeit (Lesen / Schreiben) 450 MB/s Lesen und Schreiben440 MB/s Lesen, 300 MB/s Schreiben515 MB/s Lesen und Schreiben320 MB/s Lesen, 100 MB/s Schreiben 850 MB/s Lesen und Schreiben
BesonderheitenVerschlüsselung (AES 256-Bit)
kompatibel mit Android ab Version 4.4
Allrounder
2 Anschlüsse
sofort einsatzbereit an Mac-Geräten
Typ C Anschluss und Kabel
USB 3.1 Gen 2
Preis-Leistungs-Verhältnis, klein, leichtVerschlüsselung (AES 128-Bit)
USB 3.1 Gen. 2
EUR 538,20
EUR 359,33
EUR 159,00
EUR 170,35
EUR 249,89
Mehr DetailsMehr DetailsMehr DetailsMehr DetailsMehr Details

 

Externe SSD mit 500 GB – Bestseller

Externe SSD Festplatten mit 500 GB sind mittlerweile die Standardvariante für viele speicherintensive Anwendungen. Wer hochauflösende Videos oder Bilder auf der Platte speichern möchte, der findet hier ausreichend Platz. Aber auch für viele Spiele nebst Speicherständen oder zur Synchronisation bieten 500 GB ausreichend Platz.

Denkbar ist auch der Einsatz als Medienfestplatte oder zur Speichererweiterung diverser Geräte. Hier sollte jedoch vor dem Kauf sichergestellt werden, dass eine externe SSD mit 500 GB ausreichend ist. Speziell hochauflösende Videos und Fotos, aber auch Spiele und virtuelle Systeme können schnell den Speicherplatz ausreizen. Unter solchen Umständen könnte eine höhere Kapazität die bessere Wahl sein.

Aber auch so bieten externe SSD Festplatten mit 500 GB Speicher eine sinnvolle Erweiterung für Spielkonsolen oder für den internen Speicher von Geräten. Oft ist diese externe Erweiterungsoption dazu auch deutlich preiswerter als eine interne Erweiterung beim Kauf direkt.

Flexibler ist diese Lösung allemal. So lassen sich Fotos direkt während des Urlaubs auf die externe SSD sichern oder auch ganze Videosammlungen direkt mit auf Reisen nehmen. Langweile unterwegs gehört damit der Vergangenheit an.

 

Was kostet eine externe SSD Festplatte mit 500 GB

Für eine externe SSD Festplatt mit 500 GB Speicherplatz werden aktuell mindestens 140 Euro fällig. Modelle von Markenherstellern kosten bis knapp unter 200 Euro. Letztere verbauen aber auch qualitativ hochwertige Flash-Speicher und sind meist schneller als die günstigeren Modelle.

Vor dem Kauf einer externen SSD mit 500 GB sollte auch auf den tatsächlich nutzbaren Speicherplatz geachtet werden.  Die Angabe von 500 GB wird nach dem Dezimalsystem ermittelt. Die tatsächliche Speichergröße ergibt sich jedoch nach dem Binärsystem und entsprechend stehen nur etwa 465 GB zur Verfügung.

Wird zusätzlich noch berücksichtigt, dass etwa 10% des verfügbaren Speichers immer frei bleiben sollten, ergibt sich nur noch eine Speicherkapazität von etwa 419 GB.

Worauf sollten Sie achten?

Neben dem notwendigen Speicherbedarf sollte beim Kauf einer externen SSD Festplatte mit 500 GB Speicher auch auf den voraussichtlichen Verwendungszweck geachtet werden. Kommt die externe SSD zum Beispiel an Konsolen oder Fernsehern zum Einsatz, so muss weniger auf die Verschlüsselung geachtet werden.

Vielmehr sollte darauf geachtet werden, ob die externe SSD mit 500 GB die vorgegebenen Kriterien zum Betrieb erfüllt.

Wird der SSD Speicher vorwiegend mobil eingesetzt oder befinden sich sensible Daten darauf, sollte mehr Wert auf die Option zur Verschlüsselung mittels Passwort geachtet werden. Beim mobilen Einsatz sollte zusätzlich auf den Stromverbrauch, das Gewicht und die Größe der externen SSD Festplatte geachtet werden.

Neben diesen vom Anwendungsgebiet abhängigen Anforderungen sollte ebenfalls auf die Geschwindigkeit und die Länge des Anschlusskabels geachtet werden. Ist das Kabel zu kurz, kann die Lage der Festplatte auf dem Schreibtisch neben dem Laptop als störend empfunden werden. Andernfalls hängt sie in der Luft, wenn die entsprechenden Anschlüsse zu weit am Gerät sind.

In anderen Situationen kann ein langes Kabel beim Betrieb einer externen SSD mit 500 GB stören. Hier muss jeder selbst entscheiden, welche Option besser zu den vorhandenen Bedingungen passt. Es besteht gegebenenfalls die Möglichkeit ein Ersatz-Kabel zu kaufen. Diese Kosten sollten berücksichtigt werden, da nur qualitativ hochwertige Kabel die Geschwindigkeit liefern können.

Fazit

Welche externe SSD Festplatte mit 500 GB die richtige ist, muss jeder selbst entscheiden. Dazu sind die Bedürfnisse oft zu individuell. Wobei eine hochwertige externe SSD von einem Markenhersteller eigentlich fast immer die richtige Wahl ist.

Zunächst sollte jedoch immer geklärt werden, ob der Speicherplatz ausreicht und ob andere Kriterien an die externe SSD Festplatte mit 500 GB gestellt werden. Speziell beim mobilen Einsatz sollte auf Gewicht und Größe geachtet werden.

Aber auch das Aussehen der externen SSD mit 500 GB sollte nicht komplett vernachlässigt werden. Denn wer eine solch schnelle, leichte und robuste externe SSD Festplatte mit 500 GB besitzt, der möchte sie auch gerne vorzeigen können.