Intenso Portable SSD

  • Speicherkapazitäten:  128 GB |  256 GB | 512 GB
  • verfügbarer Speicher: 119 GB | 239 GB | 477 GB
  • Anschluss: USB 3.0 Micro B
  • Dateisystem: FAT32
  • Lesen bis zu 320 MB/s, Schreiben bis zu 100 MB/s
  • Kabel: USB 3.0 Micro B auf Typ A
  • Maße: 0,9 x 92 x 54 cm
  • Gewicht: 32 Gramm
  • Besonderheiten: Preis-Leistungs-Verhältnis, FAT32-Dateisystem
Samsung Portable T3

Samsung Portable T3

« 1 von 6 »

 

Fazit

Preise und Varianten der Portable SSD

 

Intenso Portable SSD - Solide Leistung mit einigen Schwächen

Der deutsche Hersteller Intenso ist bekannt für Speichermedien mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Im Bereich der externen SSD bietet Intenso mit der Portable SSD ein ebensolches Produkt an - solide Qualität zu einem günstigen Preis.

 

Geschwindigkeit: Schwachpunkt der Intenso Portable SSD

Damit sollte dann auch schon klar sein, dass die Intenso Portable SSD keine Preise für die schnellste SSD gewinnen wird. Aber speziell bei externen SSD Festplatten hat die Qualität bzw. die Geschwindigkeit ihren Preis.

Qualitativ bessere Speicherzellen als die hier verbauten, sind durchaus in der Lage eine höhere Geschwindigkeit zu ermöglichen. Diese sind jedoch auch entsprechend teurer. Und so müssen irgendwo Abstriche gemacht werden.

Bei den Lesegeschwindigkeiten kann die Intenso Portable SSD durchaus mithalten. Auch hier gibt es schnellere Modelle, aber die Werte sind durchaus akzeptabel.

Bei den Schreibgeschwindigkeiten ist sie jedoch definitiv weit im unteren Bereich angesiedelt. Die erreichten Werte liegen aber immer noch über denen, die von einer klassischen Festplatte erreicht werden können.

Aber gegenüber schnellen SSD schneidet die Portable SSD deutlich schlechter ab. Wer schon weiß, dass er oft Daten auf seine neue externe SSD Festplatte schreiben möchte, der sollte sich dann doch besser nach einem anderen Modell umschauen.

Beispielsweise erreicht die Samsung Portable T3 hier deutlich bessere Werte.

 

Intenso Portable SSD - schlichtes Design

Die Intenso Portable SSD kommt in einem anthrazitfarbenen leichten Kunststoffgehäuse daher. Das Gehäuse macht zwar einen wertigen und eleganten Eindruck, aber an die hochwertigen Metallgehäuse anderer Modelle reicht es nicht ganz heran.

Zudem ist ein Gehäuse aus Kunststoff nicht das stabilste und daher nur bedingt für den mobilen Einsatz geeignet. Aber zusammen mit einer stabilen Tasche kann das durchaus auch verbessert werden.

Neben den Nachteilen hat die Intenso Portable SSD aber auch die Vorteile einer SSD. So kann die stoßunempfindliche Platte beispielsweise als Musikspeicher am Autoradio angeschlossen werden. Ebenso kann die Portable SSD von Intenso auch große Temperaturschwankungen problemlos widerstehen.

Bei der Verwendung als Bootmedium oder beim Speichern eines Windows Image kann es ebenfalls zu Problemen kommen. So erkennt Windows die Intenso Portable SSD zwar sofort, aber nur als Wechseldatenträger und nicht als Festplatte. Daher kann Windows darauf kein Image darauf erstellen. Zudem kann auf der externen SSD nur eine Partition erstellt werden.

Die Intenso Portable SSD kann natürlich auch mit Mac OS ab 10.6 und Linux ab 2.4 betrieben werden.

 

Für wen ist die Intenso Portable SSD geeignet?

Intenso hat mit der Portable SSD aktuell eines der günstigsten Produkte auf dem Markt. Das entsprechend kein perfektes Produkt vorliegt, war zu erwarten. So ist beispielsweise die Verwendung als Bootmedium nicht ratsam und die Speicherung eines Windows Image nicht möglich.

Ebenso sind bei schreibintensiven Anwendungen starke Einbußen aufgrund der recht geringen Schreibgeschwindigkeit zu rechnen. Für eine solche Verwendung ist die Intenso Portable SSD nicht wirklich empfehlenswert.

Wen das aber nicht stört oder die externe SSD hauptsächlich zum Lesen von Daten nutzen möchte, der findet mit der Intenso Portable SSD ein solides preiswertes Produkt. So schätzen die bisherigen Nutzer auch vor allem das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Aktuell ist auch schon der Nachfolger erhältlich. Im Vergleich zum hier vorgestellten Modell hat sich die Schreibgeschwindigkeit nicht verändert. Der Preis ist dagegen teilweise mehr als doppelt so hoch. Die technischen Daten rechtfertigen diesen Preisunterschied meiner Meinung nach jedoch nicht, sodass hier bewusst das preisgünstige Modell vorgestellt wurde.

 

Varianten und Preise der Intenso Portable:

Speicherplatz Preis
128 GB
EUR 79,00
256 GB
EUR 98,94
512 GB
EUR 164,91

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>